12. Sitzung der Enquete-Kommission VI am 14.03.2016

Zukunft von Handwerk und Mittelstand in NRW

Die 12. Sitzung der Enquetekommission war am 14. März 2016 als ganztägige Anhörung ganz auf die Digitalisierung und ihre Konsequenzen auf Betriebe und Arbeitswelt ausgerichtet.

Technologische Innovationen, Datensicherheit, Datenschutz, Veränderung des Kundenverhaltens und des Vertriebs spielten ebenso eine Rolle wie die Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt und die Veränderung von Arbeitsplätzen. 

Als Experten traten unter anderem Dr. Alexander Barthel vom ZDH, Dr. Hans-Peter Klös vom Institut der deutschen Wirtschaft in Köln und Dr. Michael Rothgang vom Rheinisch-Westfälischen Wirtschaftsforschungsinstitut in Essen auf.

Stellungnahmen der Experten als Downloads (Webseite des NRW Landtags)