14. Sitzung der Enquete-Kommission VI am 29.04.2016

Zukunft von Handwerk und Mittelstand in NRW

In der 14. Sitzung der Enquetekommission ging es am Vormittag in einer öffentlichen Anhörung von Experten um Fachkräftesicherung und Arbeitswelt. Zu den geladenen Experten gehörten u.a. Clemens Vatter, Vorstandsmitglied der SIGNAL IDUNA und Tatjana Lanvermann als Vorsitzende der Unternehmerfrauen des Handwerks.

 Stellungnahmen der Experten als Downloads (Webseite des NRW Landtags)



Am Nachmittag wurden in nichtöffentlicher Sitzung die kommunalpolitischen  Rahmenbedingungen des Handwerks diskutiert. Als Referenten fungierten hierfür Hauptgeschäftsführer Dr. Ortwin Weltrich von der Handwerkskammer zu Köln, Kreishandwerksmeister Jörg Bischoff (Mülheim/Oberhausen) sowie der Oberbürgermeister der Stadt Hamm/Westfalen, Thomas Hunsteger-Petermann.

 Stellungnahme von Dr. Ortwin Weltrich (Webseite des NRW Landtags)