2. Sitzung der Enquete-Kommission VI am 21.08.2015

Zukunft von Handwerk und Mittelstand in NRW

In der zweiten Sitzung der Enquete-Kommission wurde die inhaltliche Arbeit durch einen Impulsvortrag des NWHT-Präsidenten Andreas Ehlert über die Bedeutung des Handwerks für Mittelstand und Soziale Marktwirtschaft eingeläutet. Anschließend sprach der Vizepräsident des WHKT Felix Kendziora aus Arbeitnehmersicht über die Arbeitswelt im Handwerk.

Weitere Vorträge hielten als externe Referenten Susanne Schlepphorst vom Institut für Mittelstandsforschung Bonn über „Mittelstand im Wandel“ und Prof. Dr. Friedrich Hubert Esser, Präsident des Bundesinstituts für Berufsbildung über Digitalisierung und berufliche Bildung.

Die Vorträge von Andreas Ehlert und Felix Kendziora finden Sie als PDF unter "Downloads".