NWHT

Dreikönigstreffen des nordrhein-westfälischen Handwerks

Das Dreikönigstreffen findet jährlich in der DZ BANK in Düsseldorf statt und steht jeweils unter einem besonderen Thema. Der NWHT lädt dazu Fachleute aus Handwerk, Politik, Wirtschaft und Kultur ein. Seit 2012 findet das Forum in Zusammenarbeit mit dem Kompetenzzentrum "Soziale Marktwirtschaft" statt.

Die Veranstaltungen werden in der Schriftenreihe Dialog Handwerk dokumentiert.

Ansprachen

2017

Flüchtlingsintegration im Fokus des Dreikönigtreffens

Bundesministerin Andrea Nahles warb um maximales Engagement
Pressemitteilung Nr.2 vom 12.1.2017
Pressemitteilung Nr.3 vom 12.1.2017



2016

Revolutioniert die Digitalisierung das Handwerk?
Armin Laschet MdL, Staatsminister a.D., Vorsitzender der CDU-Fraktion im Landtag Nordrhein-Westfalen zum Thema "Aufstieg durch Bildung und Arbeit - das Handwerk als Ort der Integration
Pressemitteilung vom 14.01.2016 
Bildergalerie


2015

Vertrauen als Treiber der Finanzpolitik - Perspektiven für Innovation und Mittelstand
Steffen Kampeter MdB, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen.
Eröffnungsrede NWHT-Präsident Andreas Ehlert
Pressemitteilung vom 15. Januar 2015


2014

Haben wir die Europäische Union überfordert? Perspektiven der europäischen Idee
Herbert Reul MdEP, Vorsitzender der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament zum Thema "Wie kann die Energiewende noch gelingen?"


2013

Wer regiert uns wirklich: Markt oder Politik?
Präses Nikolaus Schneider, Ratsvorsitzender der EKD, zum Thema "Der Bürger und sein Staat aus theologischer Sicht"


2012

Europa neu denken!
Christian Lindner, MdB, zum Thema "Hat eine freiheitliche Wirtschaftsordnung Zukunft?"


2011

Mehr als Wirtschaft - Handwerk als Lebensform und Wertekosmos?!
Dr. Norbert Röttgen, Bundesumweltminister und Vorsitzender der CDU NRW, zum Thema "Die Erneuerung der Sozialen Marktwirtschaft als Programm für Nordrhein-Westfalen"


2010

Handwerk und Mittelstand als Chance
Prof. Dr. Kurt Biedenkopf, früherer Ministerpräsident des Freistaates Sachsen


2009

Prinzip Verantwortung - Was hält unsere Gesellschaft zusammen?
Dr. Jürgen Rüttgers, Ministerpräsident des Landes NRW, zum Thema: "Wie wollen wir morgen leben? Soziale Marktwirtschaft im 21. Jahrhundert"


2008

Wandel im Parteiensystem
Prof. Dr. Ulrich von Alemann zum Thema "Große Koalition - Auslaufmodell oder Dauerperspektive?"


2007

Was ist die Mitte unserer Republik?
Prof. Dr. Udo di Fabio, Richter am Bundesverfassungsgericht


2006

Europa - quo vadis? Wie kann dem Subsidiaritätsprinzip auf europäischer Ebene Geltung verschafft werden?
Friedrich Merz, MdB


2005

Nordrhein-Westfalen: Wie lässt sich ein Aufbruch für das größte deutsche Bundesland erreichen?
Dr. Jochen Kirchhoff, Präsidiumsmitglied BDA und Ehrenpräsident der Landesvereinigung der Arbeitgeberverbände NRW